Fotovoltaikanlagen in Italien: Wie viel könnten Sie 2021 dank Solarenergie sparen?

solar-system-2939560_1920.jpg
Solarenergie in Italien
16 März 2021, Redaktion

Fotovoltaikanlagen werden in Italien immer beliebter und sind tatsächlich eine sehr zuverlässige Technologie, mit der Stromkosten gesenkt werden können. Solarenergie ist immer verbreiteter, was auch dank Firmen wie IKEA der Fall ist, die Solarmodule in Italien verkaufen. Hier werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise von Fotovoltaikanlagen und rechnen für Sie aus, wie viel Sie durch die Installation von Sonnenkollektoren in Italien im Jahr 2021 sparen könnten.

Eine Fotovoltaikanlage besteht aus Modulen, die die Energie der Sonnenstrahlung in Elektrizität umwandeln, die normalerweise zur Deckung des Energiebedarfs eines durchschnittlichen Hauses verwendet werden kann. Die neueste Generation von Solarmodulen in Italien ist sehr leistungsfähig und der Wartungsaufwand für den höchsten Betriebsstandard ist ebenfalls minimal.

Im Detail kann der Betrieb einer Solaranlage variiert werden. Der von den Sonnenkollektoren erzeugte Strom kann sofort verwendet werden (Eigenverbrauch) oder in das Netz zurückgespeist werden (wobei dem Nutzer ein Rabatt in der Stromrechnung berechnet wird) oder sogar in bestimmten Speichersystemen gespeichert und später verwendet werden.

Eine 3-kW-Fotovoltaikanlage (Standard-Haushaltsstrom in Italien) kann zwischen 7.000 und 10.000 Euro kosten, während die Preise für Solarmodule in Italien in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren variieren. In diesem Fall würden durch die Verwendung der Eigenverbrauchsoption Einsparungen bei den Haushaltsrechnungen von bis zu 90% erzielt, so dass sich die Anlage nach 5 bis 7 Jahren rentieren würde. Im besten Fall, wenn alles für den Eigenverbrauch genutzt wird, kann die Stromrechnung sogar Null erreichen. Sieben Jahre nach der Installation könnte die durchschnittliche jährliche finanzielle Rendite bei rund 12% liegen.

Wenn die Fotovoltaikanlage so ausgelegt ist, dass sie ihr Potenzial voll ausschöpft (Sonneneinstrahlung ist sehr wichtig), erzielt sie einen durchschnittlichen Jahresgewinn von 893 Euro und garantiert eine Amortisation der Investition innerhalb von 7 Jahren. Die daraus resultierende finanzielle Rendite in Italien wird mit 13,22% berechnet.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten