Kirschblüte in Italien 2021: Top-Reiseziele

Kirschblüten in Italien
Kirschblüten in Italien / Wikipedia Commons
4 März 2021, Eleonora Passetto

Der Frühling beschert der Landschaft Italiens eine Explosion von Farben. Wenn Sie gerne einmal die Kirschblüte hautnah miterleben möchten, können Sie entweder einen Flug nach Japan buchen oder einfach in Italien bleiben. Hier stellen wir Ihnen einige der schönsten Reiseziele im Land des Stiefels vor, an denen Sie die Kirschblüte in Italien 2021 sehen können.

Was sind Kirschblüten?

Die Kirschbäume liefern uns, wie der Name schon sagt, die bekannten saftigen roten Früchte. Es gibt jedoch viele Arten von Kirschpflanzen. Im Frühling bringen diese Bäume eine kostbare Blüte hervor, die normalerweise rosa oder violett ist.

Wofür stehen Kirschblüten?

Die Kirschblüte ist die Blüte der Geburt, da sie so zart, zerbrechlich und wunderbar ist wie die menschliche Existenz. Ihre Schönheit ist jedoch kurzlebig: Nach der Blüte fällt sie zu Boden und hinterlässt die Erinnerung an eine seltene Pracht. In Europa wurde das Geschenk eines Kirschblütenzweigs in der viktorianischen Zeit als Geste des Respekts und der Höflichkeit angesehen.

Wann ist die beste Zeit, um die Kirschblüte in Italien zu erleben?

Die Zeit, in der die Kirschbäume blühen, hängt von der Kirschsorte und dem Standort ab. Im Allgemeinen findet die Kirschblüte zwischen Ende März und Anfang Mai in allen Ländern der Welt, einschließlich Japan, statt. In wärmeren Regionen wie dem Mittelmeerraum tritt die Blüte früher auf, während sie in kälteren Ländern später auftritt.

In Italien blühen Kirschblüten normalerweise von März bis April, in einigen Regionen sind sie jedoch bis Mai oder Juni zu sehen, wenn die Temperaturen nicht zu hoch sind. In den nördlichen Regionen Italiens blühen die Kirschbäume jedoch nicht, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen.

Was sind die besten Orte, um Kirschblüte in Italien zu sehen?

Pixabay
Pixabay

Die Einwohner Roms müssen nicht weit reisen, um die Kirschblüte zu erleben. Sie müssen sich lediglich zum EUR-Viertel in Rom begeben. Hier finden Sie einen Park mit etwa tausend Kirschbäumen, die vom japanischen Premierminister Nobusuke Kishi gespendet wurden. Machen Sie ein Picknick mit Ihrer Familie oder mit Freunden und genießen Sie dieses Wunder der Natur.

Außerhalb der italienischen Hauptstadt können Sie der Festa dei Ciliegi in Fiore (Vignola, Modena) beiwohnen, die seit 1970 alljährlich am Ufer des Flusses Panaro stattfindet. Auch wenn das Fest dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie etwas anders sein wird, kann man trotzdem am Ufer des Flusses Panaro die Pracht der Kirschblüten bewundern, die die in der ganzen Welt als „Mora di Vignola“-Kirsche bekannte Frucht hervorbringen. Folgen Sie der Route mit dem Fahrrad von Rocca di Vignola zum Schloss Manaro sul Panaro, um die beste Aussicht zu genießen.

Die Kirschblüte in Italien können Sie auch in Pedaso, in der Provinz Fermo, Marken, erleben. Hier wird normalerweise eine Festa dei Ciliegi in Fiore in der herrlichen Umgebung des Ferienkomplexes Contea dei Ciliegi, Pedaso Hanami, organisiert. Der Komplex befindet sich in einem riesigen Naturpark auf dem Monte Serrone-Hügel. In dieser magischen Umgebung können Sie über 2.500 Kirschbäume in voller Blüte sehen.

Referrer media
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten