5 italienische Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung

Rundreise durch Italien, um die typischen Käse zu kennenzulernen
Rundreise durch Italien, um die typischen Käse zu kennenzulernen
16 November 2020, Redaktion

Hier stellen wir Ihnen 5 italienische Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung (denominazione d'origine protetta - DOP) vor, die Sie unbedingt einmal probieren sollten: traditionelle, typische und unverwechselbare Geschmacksrichtungen, die Sie durch die verschiedenen Regionen Italiens führen und Ihnen die außergewöhnliche kulinarische Kultur des Landes näherbringen.

Fontina Valdostana DOP

Der Fontina-Käse ist eine Sorte, die Sie unbedingt einmal probieren sollten. Er ist der weitverbreitetste Käse des Aostatals und hat seit 1996 die geschützte Ursprungsbezeichnung der Europäischen Union.

Es handelt sich um einen fetten Käse, der aus sehr frischer Kuhmilch hergestellt wird und einen süßen Geschmack hat.

Fontina POD / Wikipedia / Wikimedia commons
Fontina POD / Wikipedia / Wikimedia commons

Typische Gerichte mit Fontina-Käse:

  • Polenta concia, eine gewürzte Maispolenta, die sich perfekt für kalte Tage eignet. In einer Schüssel werden abwechselnd Schichten von Polenta und Fontina übereinandergelegt. Zum Schluss wird zerlassene Butter hinzufügt. Das Ganze kommt in den Ofen und ist fertig zum Verzehr.
  • Seupetta di Cogne, ein einfaches traditionelles Gericht. Es handelt sich um eine Suppe aus in Butter frittierten, alten Brotscheiben, die mit Fontina-Käse und Reis vermischt und in Fleischbrühe gekocht werden. Anschließend wird alles mit geschmolzener Butter und einer Prise Muskatnuss gewürzt. Eine echte Delikatesse!
  • Gratin di pane e Fontina, Gratin aus Brot und Fontina, ein ideales Gericht, um altes Brot zu verwenden und keine Lebensmittel wegzuschmeißen. Dieses Gericht besteht hauptsächlich aus mit Käse überbackenem Brot, das mit Milch und Eiern vermischt wird. Einfach, aber lecker!

Montasio DOP

Die kulinarische Rundreise geht weiter nach Friaul-Julisch Venetien, um einen zweiten italienischen Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung zu probieren: Montasio. Dieser Käse verdankt seinen Namen der gleichnamigen Hochebene, auf der dieser Käse seit dem 13. Jahrhundert hergestellt wird.

Der Montasio ist ein Hartkäse, der, je länger er reift, einen immer aromatischeren und würzigeren Geschmack erhält: Fresco, Mezzano, Stagionato und Stravecchio.

Montasio POD / Wikipedia / Wikimedia commons
Montasio POD / Wikipedia / Wikimedia commons

Typische Gerichte mit Montasio-Käse:

  • Lasagne al radicchio e Montasio, eine köstliche Variante der klassischen Lasagne. Dieses gratinierte Nudelgericht besteht aus Schichten von gekochtem Radicchio und dem für das Friaul typischen Montasio-Käse.
  • Polpettine di carciofi dal cuore mórbido, Artischocken-Fleischbällchen, ein Fingerfood auf Grundlage einer Mischung aus gekochten Artischocken, Semmelbröseln, Eiern, geriebenem Parmesankäse, Knoblauch und Petersilie. In jedem Fleischklumpen befindet sich ein weiches und leckeres Herz Montasio-Käse.
  • Blecs alla friulana con burro e Montasio, gekochte und mit Maismehl in einer Pfanne mit Butter gebratene Maltagliati-Nudeln. Das i-Tüpfelchen dieses Gerichts ist eine Prise extrareifer Montasio-Käse.

Casciotta d'Urbino DOP

In Mittelitalien, genauer gesagt in den Marken, wird ein italienischer Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung mit einem süßen Geschmack, einer dünnen Kruste und einem weichen Teig hergestellt: Casciotta d'Urbino.

Dieser Käse, der hauptsächlich aus Schafsmilch mit einem geringeren Anteil an Kuhmilch produziert wird, war bei Michelangelo und Papst Clemens XIV. sehr beliebt.

Casciotta d'Urbino POD / consigliaricette.com / consigliaricette.com
Casciotta d'Urbino POD / consigliaricette.com / consigliaricette.com

Typische Gerichte mit Casciotta d'Urbino:

  • Rotolo salato con zucchini e Casciotta, gesalzenes Brot mit Zucchini und Casciotta, eine überarbeitete Version des klassischen gesalzenen Kuchens. Eine Brisè-Nudel gefüllt mit Mortadella, Zucchini und Käse eignet sich perfekt als Proviant für jeden Ausflug.
  • Spaghetti con fiori di zucca e fonduta di Casciotta, Spaghetti mit Kürbisblüten und Casciotta-Fondue, eine Vorspeise aus Zucchiniblüten, die mit einem Casciotta d'Urbino-Fondue kombiniert werden... Gleichzeitig zart und stark im Geschmack!
  • Semifreddo alla Casciotta con purea di fragole, dazu wird Casciotta Semifreddo mit Erdbeerpüree, Eigelb und Zucker verrührt; zu der Mischung werden Mehl, Stärke und kochende Milch hinzugegeben. Casciotta d'Urbino mit Butter und Mehl schmelzen und zu der Masse geben, anschließend mit Erdbeerpüree verzieren.

Canestrato Apulien DOP

Dieser Schafskäse wird hauptsächlich in der Provinz Bari hergestellt und verdankt seinen Namen den Körben, in denen er reift. Der junge Käse hat einen feinen Geschmack, der mit zunehmender Reifung würziger wird.

Canestrato Pugliese POD / formaggio.it / formaggio.it
Canestrato Pugliese POD / formaggio.it / formaggio.it

Typische Gerichte mit Canestrato Pugliese:

  • Pasta al forno con Canestrato e mozzarella di bufala, gebackene Pasta mit Canestrato und Büffelmozzarella, für alle Liebhaber von gratinierten Nudelgerichten und Käse. Es handelt sich um eine Vorspeise einer Schicht Sauce, einer Schicht Pasta, einer Schicht Mozzarella, einer Schicht Sauce mit Fleischbällchen und schließlich dem geriebenen Canestrato Pugliese.
  • Flan di cipolla su fonduta di Canestrato e vincotto di Primitivo, Zwiebelkuchen zum Canestrato-Fondue und Primitivo vincotto, ein köstliches Gericht, das an die berühmte Zwiebelcalzone alla barese erinnert (hier begleitet von einer Canestrato-Creme und ein paar Tropfen apulischem Primitivo vincotto). Eine moderne und raffinierte Neuinterpretation eines einfachen, bäuerlichen Gerichtes, das von Jung und Alt sehr geschätzt wird.
  • Bombette pugliesi, typische Schweinefleischrouladen, gefüllt mit Canestrato pugliese, Speck oder anderem Fleisch und gewürzt mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer. In der Regel haben sie eine runde Form, daher der Name „bombette“.

Vastedda della Valle del Belice DOP

Auf Sizilien, genauer gesagt in den Gemeinden Agrigento, Trapani und Palermo, probieren wir einen weiteren italienischen Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung: Vastedda della Valle del Belice. Dieser Käse wird aus Schafsmilch der Schafrasse Valle del Belice hergestellt und ist ein roher Schafskäse mit gesponnenem Teig und einem frischen Geschmack mit säuerlichen Noten.

Vastedda POD / Wikipedia / Wikimedia commons
Vastedda POD / Wikipedia / Wikimedia commons

Typische Gerichte mit Vastedda della Valle del Belice:

  • Focaccia con Vastedda e pomodori secchi, Focaccia mit Vastedda und getrockneten Tomaten, ein wirklich köstlicher Snack. Eine knusprige Focaccia gefüllt mit getrockneten Tomaten und Vastedda. Für echte Kenner und Gourmets!
  • Risotto mantecato con Vastedda, Risotto mit Vastedda, ein Risotto für Liebhaber von Käse und starken Aromen. Eine explosive Mischung aus dem Aroma des Vastedda del Belice, kombiniert mit Öl, das mit Kapern, Chili und wildem Fenchel aromatisiert wird.
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten