Halloween 2020: 5 gruselige Orte in Italien

5 gruselige Orte, an denen Sie Halloween 2019 in Italien verbringen können / Unsplash
5 gruselige Orte, an denen Sie Halloween 2019 in Italien verbringen können / Unsplash
29 Oktober 2020, Redaktion

Die Welt des Mysteriums und des Okkulten hat die Menschheit schon immer fasziniert. Einige glauben, dass anlässlich des heidnischen Festes von Samhain, das unserem Halloween und dem Allerheiligentag entspricht, die sichtbare und die verborgene Welt aufeinandertreffen. Die Barriere, die beide Welten voneinander trennt, ist an diesem Tag so dünn, dass paranormale Ereignisse stattfinden können.

Auch wenn Halloween 2020 aufgrund der Corona-Krise etwas anders sein wird, bedeutet dies nicht, dass Sie auf gruselige Ereignisse verzichten müssen. Entdecken Sie mit uns einige der angsteinflößendsten Orte Italiens.

Das geheimnisvolle Venedig

Der Palazzo Dario in Venedig / Wikipedia / Pixabay
Der Palazzo Dario in Venedig / Wikipedia / Pixabay

Venedig ist eine faszinierende Stadt und voller Inseln und Lagunen, die zahlreiche gruselige Orte verbergen, angefangen beim Canal Grande. Es heißt, dass man zu gewissen Zeiten in der Nähe der Rialto-Brücke den Geist von Fosco Loredan mit dem Kopf seiner Frau sehen kann, die aus Eifersucht ermordet wurde.

Einer anderen Legende zufolge erklingen im Palazzo Dario die Schreie der verstorbenen Bewohner, die alle einen gewaltsamen Tod erlitten.

Schließlich gibt es auf Poveglia, einer Insel in der venezianischen Lagune, ein altes Krankenhaus, in dem Aussätzige umgebracht wurden – ein wahrlich schauriger Ort.

Das „Haus der Seelen“, Genua

Das Haus der Seelen in Genua / cacciaaifantasmi.blogspot.com / Pixabay
Das Haus der Seelen in Genua / cacciaaifantasmi.blogspot.com / Pixabay

In Voltri, unweit von Genua, befindet sich das „Ca'delle Anime“ (Haus der Seelen), ein gespenstischer Ort, an dem Sie sicherlich nicht übernachten wollten.

Seltsame Sichtungen von ätherischen Körpern, begleitet von fernen Klagen, haben dieser Villa einen geisterhaften Ruf verliehen. Leider steckt hinter der Legende eine traurige und schreckliche Wahrheit: Das Haus ist ein altes Gasthaus, das von zwei Mördern geführt wurde, die ihre Gäste töteten, um sie ihrer Habseligkeiten zu berauben.

Das Krankenhaus von Colorno, Parma

Gruselige Kunst von Herbert Baglione / pirocco.it / Pixabay
Gruselige Kunst von Herbert Baglione / pirocco.it / Pixabay

Psychiatrische Krankenhäuser und verlassene Heime waren schon immer beliebte Orte für Horrorfilmregisseure. Natürlich bildet das verlassene Krankenhaus in Colorno, unweit von Parma, davon keine Ausnahme.

Das alte Gebäude ist so dunkel, dass es einen Straßenkünstler, Herbert Baglione, inspirierte, seine langen Gänge und dunklen Räume zu gestalten. Das Ergebnis ist ein gruseliges Kunstwerk, das nur für die Mutigsten unter den Lebenden geeignet ist.

Der Geist von Donna Olimpia, Rom

Der Ponte Sisto in Rom / Wikipedia / Pixabay
Der Ponte Sisto in Rom / Wikipedia / Pixabay

Rom hat auch einen berühmten Geist, der, wie man sagt, in einer Kutsche mit schwarzen Pferden erscheint. Es ist der Geist von Donna Olimpia (1592-1657), einer sozialen Aufsteigerin, die mit zwei Kisten Goldmünzen aus Rom floh, als ihr Schwager, Papst Innozenz X., starb.

Sein Nachfolger, Papst Alexander VI., vertrieb sie und kurz darauf starb sie an der Pest. Einige schwören, sie auf der Ponte Sisto oder der Piazza Navona, ihrem ehemaligen Wohnort, gesehen zu haben.

Die Geheimnisse von Palermo

Die Kapuzinergruft in Palermo / Wikipedia / Pixabay
Die Kapuzinergruft in Palermo / Wikipedia / Pixabay

Palermo ist eine wunderschöne Stadt, die anderen italienischen Städten in nichts nachsteht, wenn es um gruselige Orte geht.

Für die Mutigsten empfehlen wir eine Tour durch die Kapuzinergruft von Palermo mit den Skeletten der verstorbenen Mönche sowie eine Besichtigung der Burg von Caccamo, eine der Burgen mit den meisten Geistern in Italien.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten