Essen in Italien

Neueste Artikel zu Essen in Italien

Italienisches Ostergebäck muss man mindestens einmal probiert haben / Wikipedia

Traditionelles Ostergebäck in Italien

In Italien gibt es eine Vielfalt an typischem Ostergebäck. Bei einigen Rezepten handelt es sich um einfache Dessert, die ihren Ursprung in der bäuerlichen Kultur auf dem Land haben, während andere aufwendiger und farbenfroher sind.
Diese italienischen Pizzen sind in der ganzen Welt bekannt / Pixabay

Die beliebtesten Pizzasorten Italiens

Dicker und weicher oder dünner und knuspriger Teig, klassischer Belag oder eher Gourmet, mit oder ohne gefüllte Kruste... Egal in welcher Variante, die Pizza steht auf der ganzen Welt repräsentativ für die italienische Küche.
So wird in Italien und auf der iberischen Halbinsel gefrühstückt / Pixabay

Frühstück in Spanien, Italien und Portugal

„Sag mir, aus welchem Land du kommst und ich sage dir, was du zum Frühstück isst." Die Frühstücksgewohnheiten sind von Land zu Land unterschiedlich. Hier werfen wir einen Blick auf die Frühstücksoptionen in Spanien, Italien und Portugal. Desayuno - Spanien
Hausgemachte italienische Pasta / unsplash.com/photos/4nXkhLCrkLo

Kulinarische Rundreise durch Italien

Italien besteht aus über 1300 km Geschmack. Von Norden nach Süden bietet das Land des Stiefels eine Reihe unverwechselbarer Aromen, eine große Vielfalt regionaler Produkte und einzigartiger Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.
Schwarzer Trüffel aus der Gegend von Gubbio / Flickr

Die wichtigsten Trüffelmärkte in Italien

Trüffeln sind eine echte Delikatesse – in einigen Regionen Italiens, wie zum Beispiel Piemont und Umbrien, sind sie sehr typisch. In der Küche werden sie zum Würzen von Pasta und Risotto sowie zur Zubereitung von köstlichen, mit ihrem Aroma angereicherten Gerichten verwendet.
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten