Ungewöhnliche Orte in Italien

Neueste Artikel zu Ungewöhnliche Orte in Italien

5 gruselige Orte, an denen Sie Halloween 2019 in Italien verbringen können / Unsplash

Halloween 2020: 5 gruselige Orte in Italien

Die Welt des Mysteriums und des Okkulten hat die Menschheit schon immer fasziniert. Einige glauben, dass anlässlich des heidnischen Festes von Samhain, das unserem Halloween und dem Allerheiligentag entspricht, die sichtbare und die verborgene Welt aufeinandertreffen.
Bergamo / Gtres

Italienische Orte des Herzens 2020

Die zehnte Ausgabe von „I Luoghi del Cuore“ (Orte des Herzens), die vom italienischen Umweltfonds (FAI) ins Leben gerufen wurde, hat begonnen. Die Organisation unterstützt und fördert Projekte für Kunst und Natur in Italien. In diesem Jahr können Sie bis zum 15.
Die Stadt, die langsam verschwindet / Wikipedia

Civita di Bagnoregio: Die Stadt, von der Klippe stürzt

Civita di Bagnoregio ist eine mittelalterliche Stadt in Italien mit einem schrecklichen Schicksal – sie stürzt langsam aber sicher vom Rand einer Klippe. Einst war der Ort ein blühendes Dorf, doch heutzutage gibt es keine Möglichkeit mehr, ihn vor dem traurigen Untergang zu schützen.
Die Kapuzinergruft in Palermo, eine etwas andere Sehenswürdigkeit auf Sizilien / Jafsegal/Flickr

Die Kapuzinergruft von Palermo

Wenn Sie auf der Suche nach obskuren oder kuriosen Orten in Italien sind, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Die Kapuzinergruft von Palermo (Le Catacombe dei Cappuccini) ist ein Komplex aus Tunneln und Schreinen auf Sizilien, die mit mumifizierten Leichen verziert sind.
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten