Anreize und Subventionen für Neuwagen in Italien im Jahr 2021

jonathan-bean-Q5BVSGt9Ljc-unsplash.jpg
2021 könnte die perfekte Gelegenheit sein, um ein neues Auto in Italien zu kaufen / Foto von Jonathan Bean auf Unsplash
14 Januar 2021,

Das italienische Haushaltsgesetz von 2021 hat die Unterstützung des Automobilsektors mit einer Reihe von Anreizen und Subventionen für Neuwagen in Italien im Jahr 2021 bestätigt. Neben einem Ecobonus für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge sind auch Boni für Benzin-, Diesel-, Mild- oder Vollhybridmotoren vorgesehen.

Im Detail sieht das Haushaltsgesetz von 2021 250 Millionen Euro für den Fonds vor, der für Anreize für Fahrzeuge mit Benzin- und Dieselmotoren in Italien vorgesehen ist, während Elektromotoren 120 Millionen Euro erhalten. Die Summe beträgt 490 Millionen Euro, wenn man auch die Mittel aus dem Haushaltsgesetz 2019 berücksichtigt.

Die Anreize und Subventionen für Autos im Jahr 2021 in Italien gelten für Neufahrzeuge. Die Höhe hängt jedoch von der Emissionsmenge jedes Autos ab. Hierzu wurde eine Aufteilung in Kategorien erstellt und der Bonusbetrag variiert auch je nach Kaufmethode (mit Verschrottung oder nicht).

Die erste Kategorie gilt für Fahrzeuge mit geringen Emissionen zwischen 0 und 20 g/km und profitiert von einem Ecobonus von 10.000 Euro (8.000 Euro staatliche Anreize plus 2.000 Euro Händlerbeiträge), wenn in Italien ein Abwrackprogramm für ein Fahrzeug in Anspruch genommen wird, das als Euro 4 oder niedriger klassifiziert ist. Dieser Betrag würde ohne Verschrottung auf 6.000 Euro (4.000 + 2.000) fallen.

Die zweite Kategorie betrifft Emissionen zwischen 21 und 60 Gramm CO2 pro Kilometer, die 2021 eine Kfz-Zulage von 6.500 Euro (4.500 + 2.000) mit Verschrottung oder 3.500 Euro (1.500 + 2.000) ohne Verschrottung erhalten.

Die wahre Neuheit des Haushaltsgesetzes 2021 ist die dritte Kategorie von Autoanreizen in Italien für Autos mit Emissionen von 61 bis 135 g/km (die Emissionsgrenze wurde zuvor auf 110 Gramm pro Kilometer festgelegt), wodurch viele Benzin-, Diesel- und Hybrid- und Nutzfahrzeuge vom Typ Euro 6d in den Rahmen der Anreize fallen.

Zugang zu Kaufprämien für Autos in Italien 2021

Um von den Kaufprämien zu profitieren, muss ein vor dem 1. Januar 2011 zugelassenes Fahrzeug gegen einen Bonus von 3.500 Euro (1.500 + 2.000) verschrottet werden. Fahrzeuge mit Emissionen zwischen 61 und 135 g/km dürfen einen Listenpreis von höchstens 40.000 Euro abzüglich Mehrwertsteuer haben (ca. 49.000 Euro für einen Privatkunden).

Für den Kauf von Fahrzeugen mit Emissionen zwischen 0 und 60 g/km darf der Preis 50.000 Euro einschließlich Sonderausstattungen, zu denen Mehrwertsteuer und Pannenhilfe hinzukommen müssen, nicht überschreiten und auf dem Kaufvertrag und der Rechnung angegeben werden. Eine andere Form von Kaufprämien für 2021 ist für Personen mit einem ISEE von weniger als 30.000 Euro vorgesehen. Beim Kauf eines Elektroautos gibt es einen Bonus von bis zu 40% der Kosten, sofern das Fahrzeug weniger als 30.000 Euro kostet. Dieser Anreiz kann nicht mit dem Ecobonus kombiniert werden.

Die Kaufprämien für 2021 werden direkt in Form eines Preisnachlasses angewendet, wobei der Käufer kein bestimmtes Verfahren einhalten muss. Der Händler kümmert sich um die bürokratischen Abläufe und der Bonus wird automatisch vom Listenpreis des Fahrzeugs abgezogen.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten