1-Euro-Häuser in Italien: Sizilien fügt der Liste eine neue Stadt hinzu

Delia auf Sizilien ist eine weitere Stadt, die Immobilien für 1 Euro anbietet

delia_1.jpg
Comune di Delia
21 Januar 2021, Redaktion

1-Euro-Häuser in Italien bleiben auch 2021 eine beliebte Option. Die Gemeinde Delia auf Sizilien ist ein weiteres italienisches Dorf, das sich der Initiative der 1-Euro-Häuser anschließt. Werfen wir einen Blick darauf, was der Bürgermeister von Delia, Gianfilippo Bancheri, kürzlich in einem Interview mit idealista/news über das Projekt zu sagen hatte.

„Diese Initiative wurde gestartet, weil ich im Laufe der Jahre oft mit Auswanderern der ersten Generation gesprochen habe. Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters können sie nicht mehr nach Delia kommen und beschweren sich darüber, Steuern für Immobilien zahlen zu müssen, die sie nicht mehr nutzen.“ Bancheri fährt fort: „Dies wird durch die Tatsache verstärkt, dass sich das historische Zentrum im Laufe der Jahre wie in vielen anderen Städten zu Gunsten der Vororte geleert hat und einige Gebäude unter dem Gesichtspunkt der Bewohnbarkeit und Sicherheit nicht in einwandfreiem Zustand sind.“

Der Bürgermeister von Delia erklärt weiterhin: „Die kommunalen Vorschriften werden es der Gemeinde ermöglichen, eine Bestandaufnahme dieser Häuser durchzuführen und sich an die Eigentümer zu wenden, die ihre schriftliche Zustimmung geben müssen. Unmittelbar danach wird eine Liste der 1-Euro-Häuser erstellt und an der städtischen Anschlagtafel veröffentlicht. Anschließend werden die Anfragen potenzieller Käufer geprüft.“

Bancheri schließt mit den Worten: „All dies wird auch dazu dienen, die Bauindustrie in der Region wieder in Schwung zu bringen, das historische Zentrum zu sanieren und jungen Paaren oder Menschen, die es sich möglicherweise nicht leisten können, die Chance zu geben, für einen kleinen finanziellen Aufwand ein Haus zu besitzen. Diejenigen, die ein Haus für 1 Euro in Delia kaufen, sind verpflichtet, es sicher zu machen und die notwendigen Arbeiten auszuführen, um es lebenswert und damit nutzbar zu machen.“

Häuser für 1 Euro auf Sizilien: Ankündigung der Gemeinde Delia

Wie auf der offiziellen Website der Gemeinde Delia berichtet wird, beruht die Initiative der Stadtverwaltung auf der Tatsache, dass es im historischen Zentrum von Delia, das in die Zone A des allgemeinen Regulierungsplans in Italien (PRG) fällt, zahlreiche alte Gebäude gibt, deren Zustand so schlecht ist, dass sie ein sofortiges Eingreifen erfordern, um sie sicher zu machen. Die vom Gemeinderat genehmigte Verordnung regelt den Verkauf von Gebäuden, für die die Eigentümer durch einen förmlichen Antrag ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht haben, ihr Eigentum kostenlos (oder zu einem symbolischen Preis) an Dritte zu übertragen. Ziel der von der Verwaltung eingeleiteten Initiative ist es, „den Immobilienbestand wiederherzustellen und zu verbessern, das historische Zentrum wiederzubeleben und neue Wohnsiedlungen, Ferienunterkünfte, Geschäfte oder Handwerksbetriebe zu fördern“.

delia_2.jpg
Comune di Delia
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten