Die besten Orte zum Leben in Italien

Foto von alexey turenkov auf Unsplash
Foto von alexey turenkov auf Unsplash
Unsplash
23 August 2021, Emma Donaldson

Wer mit dem Gedanken spielt, nach Italien auszuwandern, sollte einen Blick auf die besten Orte zum Leben in Italien werfen. Mit über 7.000 km spektakulärer Küste, wunderschönen Bergen und bezaubernden Städten hat Italien für jeden etwas zu bieten. Italien bietet viel mehr als nur ein sonniges Klima und wird bei Auswanderern immer beliebter, die ein neues Leben in der Sonne suchen.

Bei solch abwechslungsreichen Städten und Landschaften gibt es sicherlich eine große Auswahl, aber wo sind die besten Orte zum Leben in Italien? Auf diese Frage gibt es viele Antworten und sie hängt stark davon ab, wonach Sie suchen, welchen Lebensstil Sie führen, ob Sie Kinder haben oder nicht oder ob Sie in der Nähe des Meeres leben möchten.

Wenn Sie überlegen, nach Italien zu ziehen und sich der großen Auswanderer-Gemeinschaft anzuschließen, die bereits 2021 in Italien arbeitet, im Ruhestand ist oder studiert, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Orte zum Leben in Italien. Unsere Kriterien für die Auswahl der besten Wohnorte in Italien basieren auf einer Reihe italienischer Reiseziele, die von Nomad List empfohlen werden. Der Nomad Score basiert auf einer Reihe von Faktoren wie Lebenshaltungskosten, Gesundheitswesen, Wetter, Sicherheit und Familienleben und andere Kriterien und beinhaltet die besten Orte zum Leben und Arbeiten der Welt.

 OrtNomad Score ™Lebenshaltungs-kosten / MonatSicherheitFamilien-ScoreGesundheits-wesenImmobilien kaufenLangzeitmiete
Florenz3,441.992 €GutBefriedigendGutansehenansehen
2Bologna3,271.278 €GutBefriedigendSehr gutansehenansehen
3Padua3,211.266 €GutBefriedigendSehr gutansehenansehen
4Palermo3,21.161 €GutBefriedigendGutansehenansehen
5Bari3,191.169 €Sehr gutBefriedigendMangelhaftansehenansehen
6Genua3,191.557 €GutBefriedigendGutansehenansehen
7Pisa3,181.473 €GutBefriedigendSehr gutansehenansehen
8Trento3,161.468 €GutGutSehr gutansehenansehen

Die Liste der besten Wohnorte in Italien von Nomad wird 2021 von Florenz angeführt, die Pisa von der ersten Position verdrängt. Florenz ist einer der besten Orte, um in Italien zu leben, mit einer hohen Lebensqualität und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten als in anderen Gegenden. Die günstigsten Städte auf der Liste sind Bari und Palermo, wobei Bari auch die sicherste Stadt Italiens ist.

Bologna landet auf dem zweiten Platz und Padua, eine großartige Alternative für diejenigen, die in der Nähe von Venedig und nahe der Küste leben möchten, auf dem dritten Platz. Auf der Liste der besten Orte, um 2021 in Italien zu leben, befinden sich auch Genua, Pisa und Trento. Sie gehören zu den familienfreundlichsten Städten auf der Liste und verfügen über zahlreiche Schulen und Aktivitäten für Kinder. Es sei zu beachten, dass weder Rom noch Mailand es auf die Liste schaffen.

Denken Sie daran, dass die Lebenshaltungskosten von Ort zu Ort variieren. Wie die meisten Auswanderer-Ziele sind Immobilien am Meer und im Stadtzentrum am teuersten. Italien verfügt auch über ein gut strukturiertes Gesundheitssystem, das für EU-Bürger sehr erschwinglich ist, ein weiterer Grund, warum Italien ein großartiges Ziel zum Auswandern ist. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden sicher den Charme und die Schönheit Italiens genießen. Worauf warten Sie also noch? Es ist Zeit, Ihr Traumhaus in Italien zu finden!

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten