Shoppen in Italien: Die besten Städte zum Einkaufen

Das Franciacorta Outlet Village in der Lombardei ist ein perfektes Urlaubsziel
Das Franciacorta Outlet Village in der Lombardei ist ein perfektes Urlaubsziel
10 Dezember 2018, Redaktion

Von Norden nach Süden präsentieren wir Ihnen hier die besten Designer-Outlets und Shopping-Center, die Italien zu bieten hat.

Möchten Sie etwas ganz Besonders kaufen, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen? Haben Sie Lust zu shoppen und mit Taschen beladen nach Hause zu kommen? In den letzten Jahren sind Factory Outlets in Italien sehr in Mode gekommen.

Diese Einkaufszentren bestechen durch ihre gepflegte und saubere Umgebung; man fühlt sich wie in einer kleinen Stadt. Es gibt zahlreiche Geschäfte und Sie werden alle Marken finden, die Sie sich nur vorstellen können - für alle Preislagen und alle Bedürfnisse.

Denken Sie nicht nur daran, dass Sie Geld ausgeben. Stellen Sie sich einen perfekten Tag in Italien vor, etwas ganz Besonderes, ein Tag, den Sie im Freien verbringen, ohne sich um das Mittag- oder Abendessen oder die Kinder sorgen zu müssen. Denn alle Shopping-Center verfügen über jede Menge Angebote.

Heute stellen wir Ihnen die schönsten Outlets in Italien vor. Zücken Sie schon mal Ihre Kreditkarte!

1. Lombardei

Franciacorta Outlet Village: Beginnen wir mit der Lombardei, wo wir Ihnen raten, in der Stadt Rodengo Saiano in der Provinz Brescia zu übernachten. In dieser Stadt, die für ihre Sektherstellung bekannt ist, befindet eines der beliebtesten Factory Outlets, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten: das Franciacorta Outlet Village. Dieses kleine Dorf ist ganz und gar den Einkäufen gewidmet.

2. Piemont

Serravalle Designer Outlet: Ein piemontesisches Outlet, das Sie besuchen sollten, ist das Serravalle Designer Outlet in der Provinz Alessandria. Dieses Shopping-Center ist das größte seiner Art in Europa - ein wahres Muss für alle Liebhaber von Modedesignern.

3. Emilia-Romagna

Fidenza Village: Wenn Sie in der Region Emilia-Romagna sind, sollten Sie einen kurzen Abstecher nach Fidenza Village machen, etwas außerhalb von Parma. Über 100 Geschäfte, in denen Sie von Kleidung über Accessoires bis hin zu Möbeln alles finden können. Wie kommt man dort hin? Fahren Sie in Richtung Parma, nehmen Sie die Ausfahrt Fidenza und suchen Sie die Via San Michele Campagna bei Chiusa Ferranda, Fidenza.

4. Toskana

The Mall: Wir setzen unsere Reise in Richtung Süden fort und halten am berühmten The Mall Outlet in der Toskana. Es handelt sich um ein elegantes, raffiniertes und charmantes Outlet und liegt an der Ausfahrt Incisa Valdarno, umgeben von den Hügeln der Toskana. Verlassen Sie die A1 an der Incisa Valdarno und fahren Sie weiter in Richtung Leccio Reggello. Sobald Sie all die großen Markenshops sehen, werden Ihre Augen aufleuchten.

Barberino Designer Outlet: In Barberino di Mugello, ebenfalls in der Toskana, unweit von Florenz, befindet sich eines der schönsten Outlets Italiens, das Barberino Designer Outlet. In einer einladenden und angenehmen Lage gibt es viele tolle Designerläden und andere attraktive Angebote.

5. Latium

Castel Romano Designer Outlet: In Rom existiert seit einigen Jahren das Designer-Outlet Castel Romano. Sie sind nur wenige Kilometer von der geschäftigen Hauptstadt entfernt, aber es fühlt sich nicht danach an. Sie können sich in einem kleinen Dorf entspannen, das auf jedes Detail achtet, und sich zwischen den vielen Geschäften verlieren.

6. Apulien

Molfetta Fashion District: Wir berühren fast die Ferse des italienischen Stiefels und fahren hinunter nach Bari, wo wir das Fashion District Molfetta Outlet finden, ein weiteres Open-Air-Einkaufszentrum, das Sie in Apulien nicht verpassen sollten. Hier finden Sie große Marken zu günstigen Preisen.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten