Immobilien für 1 Euro kaufen: An diesen italienischen Orten ist dies möglich

Immobilien für 1 Euro kaufen: An diesen italienischen Orten ist dies möglich
Immobilien für 1 Euro kaufen: An diesen italienischen Orten ist dies möglich
20 April 2018, Redaktion

Von der südlichsten Stiefelspitze bis hin in den Norden Italiens werden Immobilien, die ansonsten ihrem Schicksal überlassen und verwahrlosen würden, von Privatpersonen oder Gemeinden für den symbolischen Betrag von 1 Euro verkauft. Ziel ist es, dass die neuen Eigentümer mit der Sanierung und Renovierung der Gebäude beginnen und so den Orten neues Leben einhauchen.

Immobilien zum Verkauf für 1 Euro auf Sizilien

Gangi, in der Provinz Palermo, wurde 2014 zum schönsten Dorf Italiens gekürt. Doch das historische Zentrum dieses charmanten sizilianischen Dorfes ist im Laufe der Zeit immer mehr verwahrlost und viele Häuser liegen in Trümmern. Mit dem Ziel, das Herz dieser Stadt wiederzubeleben und aufzuwerten, wurde 2015 beschlossen, die alten Gebäude für Tourismus oder als Wohnraum kostenlos zu vergeben. Es gibt nur eine Bedingung: Die Instandsetzung muss innerhalb von drei Jahren erfolgen. Ähnliche Initiativen wurden in Regalbuto (Enna) und Salemi (Trapani) gestartet.

Die Geschichte der Gemeinde Salemi ist allerdings etwas eigenartig. Der damalige Bürgermeister Vittorio Sgarbi rief 2008 eine Initiative zum Verkauf der verfallenen Immobilien an Privatpersonen ins Leben, um so gegen den weiteren Verfall des historischen Zentrums, das vom Erdbeben von 1968 betroffen war, anzugehen. Obgleich großes Interesse bestand, wurden einige Gebäude wegen Sicherheitsbedenken beschlagnahmt, während sich die Gemeinde aufgrund der Infiltration der Mafia nach und nach in eine Polizeiwache verwandelte. 2016 wurden der ehemalige Bürgermeister und seine Verwaltungsräte von den Vorwürfen freigesprochen.

Immobilien zum Verkauf für 1 Euro in der Toskana

In Montieri, in der Provinz Grosseto, beschloss der Bürgermeister, seine Gemeinde zu retten, indem er einige baufällige und verlassene Grundstücke für 1 Euro zum Verkauf anbot. Es gibt nur eine Bedingung: Der Käufer muss sie innerhalb von drei Jahren sanieren, sonst müssen sie zurückgegeben werden. In Fabbriche di Vergemoli, einem kleinen Dorf in der Provinz Lucca mit nur 800 Einwohnern, das aus dem Zusammenschluss der Orte Fabbriche di Vallico und Vergemoli entstand, soll der Verkauf von Häusern für 1 Euro das kleine Dorf wieder bevölkern.

Immobilien zum Verkauf für 1 Euro in Patrica

Der letzte Ort, der Immobilien für 1 Euro zum Verkauf anbot, war das kleine Dorf Patrica in der Provinz Frosinone. Der Bürgermeister beschloss, die verlassenen Gebäude zu „verkaufen“, um die Altstadt zu sanieren, das Verwaisen des Ortes zu stoppen und die Häuser abzusichern. Voraussetzung ist auch hier, dass sich die Käufer verpflichten, die Altbauten zu sanieren.

Immobilien zum Verkauf für 1 Euro: Liste der Gemeinden

Hier ist die vollständige Liste der Gemeinden, in denen Sie Immobilien für einen Euro kaufen können:

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten