1-Euro-Häuser in Italien 2021: Günstige Immobilien in Pietramelara

rsz_senza_titolo_3_page-0010.jpg
1-Euro-Häuser in Italien kaufen / Comune di Pietramelara
25 März 2021, Redaktion

Die Möglichkeit, den Standort des Homeoffice an einen anderen Ort zu verlegen, eine der Folgen der Corona-Pandemie, sorgt dafür, dass kleine Dörfer auf dem italienischen Land wiederentdeckt werden. Aus diesem Grund beschließen immer mehr Gemeinden, Gebäude, die oft im historischen Zentrum stehen, zu einem symbolischen Preis zum Verkauf anzubieten. Dies ist jetzt auch in Pietramelara der Fall, einem weiteren italienischen Dorf, das beschlossen hat, Häuser für 1 Euro anzubieten. Um mehr zu erfahren, interviewte idealista/news Pasquale Di Fruscio, den Bürgermeister dieses kleinen Dorfes in Kampanien.

Genau wie im Fall von Oyace im Aostatal hat der Gemeinderat von Pietramelara beschlossen, Häuser für 1 Euro anzubieten, um die Aufmerksamkeit der Käufer zu erlangen, die bereit sind, in die Region zu investieren und unternehmerische Aktivitäten zu fördern.

Dies erklärt Pasquale Di Fruscio, Anwalt und Bürgermeister dieses idyllischen Dorfes in der Region Kampanien, die zwischen dem unteren Latium und Molise liegt: „Wir haben nichts gegen Käufer, die die Immobilien zu Wohnzwecken erwerben möchten, aber wir möchten auch Anfragen von Interessenten erhalten, die in unserer Region ein Unternehmen gründen möchten“, so der Bürgermeister. „Ich denke zum Beispiel an ein B & B oder ein Restaurant.“

In dem Dorf Pietramelara wohnen derzeit rund 15 Familien. Das historische Zentrum des Dorfes wird langsam entvölkert, ein Problem, unter dem viele italienische Dörfer leiden. „Viele Menschen ziehen vor, außerhalb des Zentrums zu bauen, weil sie das Leben im Zentrum als unbequemer empfinden, insbesondere wegen der Parksituation“, erzählt Bürgermeister Di Fruscio. Infolgedessen werden Gebäude in Zentrumslage vernachlässigt, was zu einer Verschlechterung ihres Zustand und in einigen Fällen auch zu einer echten Gefahr führt.

Die Initiative der 1-Euro-Häuser in Pietramelara bietet eine Lösung für die Gemeinde und die Eigentümer. Wie Di Fruscio erklärt, musste die Situation den Eigentümern der Immobilien mitgeteilt werden: „Wir haben ihnen erklärt, dass es an der Zeit war, die Gebäude wieder sicher zu machen und dass die einzige Alternative darin bestand, am Projekt der 1-Euro-Häuser teilzunehmen.“

Diese Lösung kann alle zufriedenstellen, nicht nur die Gemeinde (die das historische Zentrum endgültig schützen kann) und die Eigentümer (die einen Vermögenswert „loswerden“ können, für den sie Steuern zahlen und der sie in vielen Fällen nicht interessiert), aber auch potenzielle Käufer, die eine Immobilie (ob für Wohn-, Investitions- oder Geschäftszwecke) für eine symbolische Geldsumme erwerben können.

Bürgermeister Di Fruscio weist auch auf das hervorragende touristische Potenzial der Region hin und erklärt, sie habe „alles, was nötig ist, um mehr Touristen anzulocken“. Er fügt hinzu, dass das Meer in Gaeta und Formia nur 20 Minuten entfernt ist und Pietramelara auch in der Nähe des maltesischen Regionalparks liegt. Die Region ist außerdem als Tal der 5 Burgen bekannt. Jedes Dorf ist auf die gleiche Weise strukturiert: mit einem zentralen Turm, der das Dorf stromabwärts dominiert.“ Der Bürgermeister von Pietramelara ist auch der Präsident der Berggemeinde, die daran arbeitet, das touristische Potenzial dieser wunderschönen Gegend zu fördern, und auf der Erhaltung und Wiederherstellung von Wanderrouten, Picknickplätzen und vielem mehr besteht.

Der Bürgermeister nennt zwei Faktoren, die den Erfolg der zum Verkauf stehenden 1-Euro-Häuser in der Gemeinde in Kampanien fördern könnten: „Einerseits ist Heimarbeit zu einer fast gewöhnlichen Praxis geworden, und unsere Stadt könnte ein idealer Arbeitsplatz sein (die Stadt hat Glasfaseranbindung), und andererseits können diejenigen, die ein Haus kaufen, jetzt Steuervergünstigungen für Renovierungsarbeiten wie den Ecobonus nutzen, was den Kauf zu einer kostengünstigen Investition machen würde.

Alle Häuser, die in Pietramelara für 1 Euro angeboten werden, befinden sich in Privatbesitz und die Gemeinde garantiert den Erfolg des Vorhabens. Zum einen wird überprüft, ob die Käufer innerhalb von drei Jahren Renovierungsarbeiten durchführen, zum anderen werden die Verkäufer in der Verkaufsphase unterstützt.

mapionet_.jpg
Comune di Pietramelara
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten