Der Urlaubsbonus in Italien kehrt 2021 zurück

Urlaubsbonus 2021 in Italien
Urlaubsbonus 2021 in Italien / Foto von Urban Sanden auf Unsplash
20 Mai 2021, Redaktion

In Italien wurde 2020 ein Urlaubsbonus eingeführt, um die italienische Tourismusbranche zu unterstützen. Auch im Sommer 2021 gibt es den Bonus wieder. Denn der viel diskutierte italienische Urlaubsbonus wurde doppelt verlängert, zunächst durch den Milleproroghe-Erlass bis zum 31. Dezember 2021 und dann bis zum 30. Juni 2022 durch eine Änderung des Sostegni-Dekrets, was bedeutet, dass diese Steuergutschrift in Höhe von bis zu 500 Euro auf absehbare Zeit für den Aufenthalt in teilnehmenden Betrieben verwendet werden kann. Hier werfen wir einen Blick darauf, wie der Urlaubsbonus 2021 funktioniert und ob er erneut beantragt werden kann, wenn Sie bereits 2020 davon profitiert haben.

Verlängerung des Urlaubsbonus und erneutes Anwenden

Die wichtigsten Neuigkeiten zur Verlängerung des Urlaubsbonus oder „Bonus Vacanze“ betrifft Haushalte, die den Bonus bereits im Jahr 2020 beantragt haben. Ist dies der Fall, ist es nicht möglich, den Urlaubsbonus im Jahr 2021 erneut zu beantragen. Wenn Sie sich vor dem 31. Dezember 2020 beworben haben und die erhaltene Gutschrift noch nicht in Anspruch genommen haben, können Sie dies jedoch noch bis zum 30. Juni 2022 tun.

Wie viel ist der Urlaubsbonus in Italien wert?

Der Urlaubsbonus ist ein Gutschein mit einem variablen Betrag, der von der Anzahl der Familienmitglieder abhängt. Bis zu 500 Euro stehen für Familien mit drei oder mehr Mitgliedern zur Verfügung, 300 Euro für Paare und 150 Euro für Alleinreisende.

Wer kann den Urlaubsbonus in Italien beantragen?

Um den Urlaubsbonus zu beantragen, müssen Sie über einen Indikator der Einkommens- und Vermögenslage (ISEE) verfügen, der 40.000 Euro nicht überschreitet, da der Bonus für Haushalte mit niedrigerem Einkommen bestimmt ist. Das Programm steht Familien, Paaren und Einzelpersonen offen. Beachten Sie jedoch, dass sich nur Einwohner Italiens bewerben können, nicht etwa Urlauber aus dem Ausland. Wenn Sie in Italien leben und dort Ihre Steuern zahlen, können Sie sich bewerben, wenn Sie die Kriterien erfüllen.

So beantragen Sie den italienischen Urlaubsbonus

Um den Bonus zu beantragen, müssen Sie den IO-Antrag der Regierung herunterladen und den Anweisungen zur Registrierung folgen, wobei Sie Ihren elektronischen Ausweis oder Ihre SPID verwenden müssen.

Urlaub in Italien im Sommer 2021

Italien hat es zwar mittlerweile wieder auf die grüne Reiseliste mehrerer Länder geschafft, noch ist jedoch unklar, wie viel internationaler Tourismus in diesem Sommer 2021 erlaubt sein wird. Aus diesem Grund betont die italienische Regierung die Bedeutung des Inlandstourismus und die Erhaltung der lokalen Unternehmen.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten