Lebenshaltungskosten in Italien 2021

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Italien?
Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Italien? / Unsplash
28 Juni 2021, Emma Donaldson

Wie viel braucht man, um in Italien bequem zu leben? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Italien? Dies sind nur einige der Fragen, die wir in diesem Leitfaden zu den Lebenshaltungskosten in Italien im Jahr 2021 beantworten möchten. Egal, ob Sie mit einer Familie nach Italien ziehen oder die Lebenshaltungskosten eines Studenten in Italien erfahren möchten, hier finden wir heraus, ob das Leben in Italien teuer ist und wie hoch die Lebenshaltungskosten in Italien 2021 sind.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Italien?

Ist das Leben in Italien teuer? Die Lebenshaltungskosten in Italien hängen weitgehend davon ab, in welcher Region Italiens Sie leben. Im Vergleich zu anderen südeuropäischen Ländern ist Italien eines der teuersten Länder für Auswanderer. Dennoch können die Lebenshaltungskosten in Italien je nach Lebensstil erschwinglich sein: Zum Beispiel ist die Anmietung eines Zimmers in Mailand teurer als die Anmietung eines Zimmers in Neapel. Die Lebenshaltungskosten in Italiens großen Städten wie Mailand, Rom, Bologna, Florenz und an den typischen Urlaubsorten sind höher, während die kleineren Städte in Süditalien am günstigsten sind.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Italien? Mit wie viel können Sie auskommen? Und wie viel kosten die wichtigsten Dinge in Italien? Laut Numbeo, der weltweit größten Datenbank für Lebenshaltungskosten, können Sie in Italien mit folgenden Preisen rechnen (aktualisiert im Juni 2021):

ArtikelDurchschnittlicher Preis
Milch (1 Liter)1,16 €
Laib Brot1,57 €
Flasche Wasser (1,5 Liter)0,42 €
Flasche Mittelklassewein5,00 €
Essen für 2 Personen in einem Mittelklasse-Restaurant55,00 €
Krug Bier4,50 €
Normaler Cappuccino1,39 €
Einfache Bahn- oder Busfahrkarte1,50 €
Schachtel Zigaretten (20 St.)5,50€

Wie viel Geld brauchen Sie, um in Italien bequem zu leben?

Laut Numbeo betragen die geschätzten durchschnittlichen Kosten für eine alleinstehende Person ohne Miete 747,92 Euro, während die gleichen Kosten für eine 4-köpfige Familie 2.642,81 Euro betragen. Im Vergleich zu Spanien beispielsweise sind die Lebenshaltungskosten in Italien mehr als 20% höher. Trotzdem ist Italien immer noch eine großartige Option für diejenigen, die gut leben und eine hohe Lebensqualität haben möchten, ohne zu viel auszugeben. Darüber hinaus besteht einer der Hauptvorteile des Lebens in Italien darin, dass die Gesundheitsversorgung für die Einwohner im Rahmen des italienischen nationalen Gesundheitsdienstes (Servizio Sanitario Nazionale, SSN) kostenlos ist.

Wie hoch ist die durchschnittliche Miete in Italien?

Die Immobilienpreise und die durchschnittliche Miete in Italien variieren ebenfalls je nach Wohnort. Ein kleines Zimmer in einer der größten italienischen Städte wie Rom oder Mailand zu mieten ist für rund 500 Euro im Monat möglich, aber wenn Sie eine ganze Wohnung mit mehr Platz wünschen, werden die Preise deutlich höher. Mailand ist beispielsweise die italienische Stadt, in der die Zahlung der Miete das Haushaltseinkommen am meisten belastet. Die günstigsten Immobilienpreise in Italien zum Verkauf und zur Miete findet man im Süden des Landes.

Die Lebenshaltungskosten in Italien im Vergleich zu Deutschland

Die Lebenshaltungskosten in Italien sind im Vergleich zu Deutschland im Allgemeinen etwas höher. Die Kosten für Lebensmittel liegen über dem europäischen Durchschnitt und nehmen einen erheblichen Teil des Einkommens in Anspruch, wobei die Preise für Lebensmittel im Süden deutlich niedriger sind. Die Preise für öffentliche Verkehrsmittel sind dafür die niedrigsten in der EU. Es ist zu beachten, dass das Durchschnittsgehalt in Italien im Vergleich zu Deutschland deutlich niedriger ist. Das durchschnittliche monatliche Nettogehalt in Italien beträgt im Jahr 2021 1.429,64 Euro, verglichen mit einem durchschnittlichen Gehalt in Deutschland von 2.481,06 Euro.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten