Top 10 Tipps für den Verkauf Ihrer Immobilie in Italien

Bereiten Sie Ihre Immobilie in Italien für den Verkauf vor
Bereiten Sie Ihre Immobilie in Italien für den Verkauf vor / Foto von Sidekix Media auf Unsplash
8 April 2021, Redaktion

Beim Verkauf einer Immobilie ist es äußerst wichtig, darauf zu achten, wie sie präsentiert wird. In unserem digitalen Zeitalter spielt dies eine noch wichtigere Rolle. Wie können Sie Ihre Immobilie von der Masse abheben? Zunächst einmal, indem Sie sie den potenziellen Käufern bestmöglich präsentieren. In Italien und anderen Ländern verwenden Verkäufer daher immer mehr Techniken, die als Home Staging bekannt sind. Wenn Sie Ihre Immobilie schnell verkaufen möchten, schauen Sie sich die 10 wichtigsten Tipps für den Verkauf Ihrer Immobilie in Italien an, die wir mit Hilfe der Experten von Lumina Home Staging zusammengestellt haben.

Denken Sie an den Umzug

Wir tendieren dazu, zu viel Zeug anzusammeln, vor allem, wenn wir lange im selben Haus wohnen. Die Analyse von allen Dingen, die Sie zu Hause aufbewahren, ist ein langsamer und mühsamer Prozess, ist aber aus einer Reihe von Gründen sehr wichtig. Erstens, wenn Sie Ihr Haus bereits ausgemistet und alles sortiert haben, ist es einfacher, wenn Sie umziehen. Zweitens, wenn Sie weniger Dinge mitnehmen müssen, ist der Umzug weniger anstrengend und wahrscheinlich günstiger. Ein Haus voller Möbel und Krimskrams verkauft sich schlecht. Es ist daher eine gute Idee, an den Umzug zu denken, bevor Sie das Verkaufsschild aufstellen.

Streichen Sie die Wände

Wenn das Budget es zulässt, ist es eine gute Idee, die Wände Ihres Zuhauses zu streichen. Dies wird einen guten Eindruck auf diejenigen hinterlassen, die die Immobilie besichtigen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Möbel dazu neigen, Spuren zu hinterlassen, beispielsweise Bilderrahmen, Regale oder Lampen. Ein neuer Anstrich vermittelt einen frischen und sauberen Eindruck.

Reparieren Sie kaputte Gegenstände

Die meisten Menschen sind nicht sehr davon überzeugt, ein Haus zu kaufen, das komplett renoviert werden muss. Jeder sichtbare Schaden führt dazu, dass der potenzielle Käufer die Immobilie als „Bauprojekt“ betrachtet und der Meinung ist, dass er viel Zeit und Geld in die Renovierung investieren muss. Wenn das Haus in gutem Zustand ist und nicht viele Reparaturen benötigt, hat der Käufer außerdem weniger Entschuldigungen, um den Preis auszuhandeln. Daher ist die Korrektur kleiner Mängel eine Investition, die auch für den Verkäufer sehr rentabel ist.

Putzen, bis das Haus glänzt

Jeder betritt gerne ein sauberes Haus, das gut riecht. Auch wenn das Haus häufig gereinigt wird, ist eine gründliche Reinigung eine andere Sache. Es ist gut, sich auf alle Griffe, Lichtschalter, Türen und insbesondere die Fenster zu konzentrieren, da durch saubere Fenster viel mehr Licht hereinkommt.

Entfernen Sie alle persönlichen Gegenstände

Wenn ein Haus viele persönliche Gegenstände enthält, fühlt sich der potenzielle Käufer wie ein Eindringling und es ist schwieriger, sich vorzustellen, in diesen Wänden zu leben. Und es ist klar, dass der gegenteilige Effekt erwünscht ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, das Haus in ein Hotel zu verwandeln: mit einem locker definierten Stil, denn auf diese Weise wird es möglich sein, ein breiteres Publikum anzulocken. Dies ist einer der Effekte, die Sie mit Home Staging erzielen können.

Aufräumen

Was hat Ordnung mit dem Verkauf eines Hauses zu tun? Jeder mag ein Haus, das ein Gefühl von Raum gibt. Im Allgemeinen suchen Käufer geräumige Immobilien. Wenn ein potenzieller Käufer ein Haus betritt, in dem nicht genügend Platz vorhanden zu sein scheint, verliert er leicht das Interesse. Aus diesem Grund ist es wichtig, aufzuräumen und nicht zu viel herumliegen zu lassen.

Überschüssige Möbel loswerden

Es ist praktisch, für jedes Familienmitglied ein Sofa oder einen Sessel zu haben, aber um mehr Platz zu schaffen, ist es gut, den gesamten Überschuss zu entfernen. Es ist wichtig, Räume zu schaffen, die sich beim Verkauf eines Hauses größer anfühlen.

Investieren Sie in zeitgemäße dekorative Details

Einige Kissen, moderne Lampen, neue Vorhänge, Kerzen, Decken oder Pflanzen sind Beispiele für Details, die dazu beitragen, eine Immobilie zu verwandeln und für den potenziellen Käufer interessant zu machen. Diese Details müssen nicht teuer sein, aber wenn sie richtig platziert werden, machen sie einen Unterschied.

Machen Sie professionelle Fotos

Sobald Ihre Immobilie sauber und aufgeräumt ist, ist es Zeit, über Fotos nachzudenken. Ein gutes Foto zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Es ist wichtig, gute Bilder zu haben, wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, da die Mehrheit der Käufer über das Internet nach einer Immobilie sucht. Bevor sich jemand dazu entscheidet, eine Immobilie zu besichtigen oder nicht, schaut er sich zuerst die Fotos auf Immobilienportalen wie idealista an. Hochwertige Fotos, in denen das Haus gut präsentiert wird, erhöhen die Chancen, mehr Interessenten anzulocken.

Holen Sie sich die Hilfe eines Home Stagers

In vielen Fällen erfordert die Arbeit bei der Vorbereitung Ihres Hauses die Hilfe eines professionellen Home Stagers. Was für Sie bereits ein depersonalisierter Raum ist, ist es möglicherweise nicht für andere. Was wie ein neutraler Stil aussieht, ist für ein breites Publikum möglicherweise nicht so attraktiv. Ein professioneller Home Stager kann Ihnen bei diesen Details helfen und Ihnen klar sagen, was bleiben kann und was entfernt werden muss, um einen schnellen Verkauf zu gewährleisten.

Wenn Sie all diese Tipps in die Praxis umsetzen, verwandeln Sie Ihr italienisches Zuhause in eine Art Musterwohnung, die viele potenzielle Käufer anzieht. Natürlich gibt es auch zwei Schlüsselfaktoren für einen erfolgreichen Verkauf. Erstens der Verkaufspreis. Der Preis muss marktgerecht festgelegt werden, da das Haus sonst von der Internetrecherche ausgeschlossen wird. Zweitens macht die Zusammenarbeit mit einem professionellen Immobilienmakler den Unterschied, insbesondere wenn Sie noch nie eine Immobilie in Italien verkauft haben. Es ist wichtig, jemanden zu finden, der die Wahrheit sagt und nicht nur das, was Sie hören möchten, jemanden, der auf das Ziel hinarbeitet.

Eine Immobilie erfolgreich zu verkaufen bedeutet nicht einfach, sich für einen Verkaufspreis zu entscheiden und einige Fotos auf einem Immobilienportal zu veröffentlichen. Der Verkauf einer Immobilie erfordert Planung, Strategie und Vorbereitung. Wenn Sie an all diesen Faktoren arbeiten, können Sie Ihr Ziel erreichen: den Verkauf Ihrer Immobilie in Italien. Viel Glück!

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten