Urlaub in Italien für 2 Euro die Nacht

Übernachten für 2 Euro im Cilento
Übernachten für 2 Euro im Cilento
12 Juli 2021, Redaktion

Wenn Sie dabei sind, Ihren Sommerurlaub planen, könnte dies genau das Richtige für Sie sein: ein (fast) kostenloser Urlaub in Italien. Nicht nur Italiens Urlaubsbonus wird den Tourismus in Italien im Sommer 2021 ankurbeln. Im Cilento, in der Provinz Salerno, gibt es ein Dorf, das zum zweiten Mal in Folge Unterkünfte für nur 2 Euro pro Person und Tag für eine Woche anbietet. Profitieren Sie von diesem günstigen Urlaub in Italien im Dorf San Mauro La Bruca. Um mehr zu erfahren, sprach idealista/news mit dem Bürgermeister Francesco Scarabino.

Die Initiative wurde vor weniger als einem Jahr vom Gemeinderat in San Mauro La Bruca ins Leben gerufen, um die Entvölkerung in der Region zu bekämpfen. Dieses Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, sein 2-Euro-Urlaubsprojekt zu wiederholen: „Die ersten 18 Gäste kamen in San Mauro La Bruca Ende Juni an und die Initiative wird den ganzen Sommer über fortgesetzt.“

Die Initiative besteht darin, dass die Gemeinde San Mauro La Bruca 6 Doppelzimmer auf der Piazza Monsignor Pasquale Allegro für 7 aufeinanderfolgende Nächte zur Verfügung stellt. Die Zimmer werden nach dem First-Come-First-Served-Prinzip mit einem Turnaround von Samstag bis Samstag vergeben. Der Preis für einen Aufenthalt in einem dieser Zimmer beträgt wie im Jahr 2020 nur 2 Euro pro Person und Tag.

„Vacanze a 2 euro“ richtet sich sowohl an Italiener als auch an Ausländer, die außerhalb der Region Kampanien oder sogar im Ausland leben. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Touristen keine Verwandten haben, die in der Gemeinde San Mauro La Bruca leben. Um sich zu bewerben, besuchen Sie einfach die Website von San Mauro La Bruca, wo Sie weitere Informationen auf Englisch und Italienisch finden können.

Aber warum bietet dieses Dort im Cilento wieder günstigen Urlaub an? Der Bürgermeister von San Mauro La Bruca erklärt: „Wir haben uns entschieden, die 2-Euro-Übernachtungsinitiative zu wiederholen, weil sie 2020 so erfolgreich war, dass wir nicht alle 1.500 Bewerbungen bearbeiten konnten. Letztes Jahr haben wir unser erklärtes Ziel erreicht, denn viele Bauern verkauften Käse, Öl und lokale Produkte. Darüber hinaus entschieden sich viele Touristen, auch nach der von der Gemeinde angebotenen 2-Euro-Woche im Dorf zu bleiben und belegten so Pensionen und Ferienhäuser.“

Der Bürgermeister betont auch, dass „alle kommerziellen Aktivitäten der Stadt, einschließlich Restaurants und Pizzerien, den ganzen Sommer über voll waren und sogar die Bar der Stadt Tische auf dem Platz aufstellte und die Straße praktisch in ein Restaurant verwandelte, weil die Nachfrage so groß war. Unsere Initiative hat der ganzen Stadt geholfen“.

Neben der Nähe zu Badeorten wie Palinuro und Marina di Camarota bietet San Mauro La Bruca viel Grün sowie die Möglichkeit zum Wandern und zu schönen Spaziergängen in der Landschaft. Das Dorf ist auch für den religiösen und archäologischen Tourismus sehr attraktiv.

Die Idee des Bürgermeisters ist, die Initiative über die Sommerperiode hinaus auszudehnen: „Wenn es die Corona-Beschränkungen zulassen und wenn ich bei den nächsten Wahlen wiedergewählt werden sollte, möchten wir auch während des Herbst, sowie zu Weihnachten und Ostern günstige Unterkünfte anbieten.“

Referrer media
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten